Hurra, die erste Rezension einer Buch-Bloggerin ist da. Sabrina von Lesefreude.at hat „Tanz gegen den Tod“ gelesen und eine wirklich wunderbare Kritik geschrieben.

Ihr Fazit: „Ich bin ein weiteres Mal von Luca Ferraro und seinem Gerichtsmediziner Sorbello begeistert. Viele sympathische Figuren und ein hervorragend durchdachter, spannender Kriminalfall. Ich will mehr von Sorbello und diesen großartigen Fällen, die sich mit einem so rasantem Tempo verstricken, um anschließend mit hoher Spannung aufgelöst zu werden.“

Danke an Sabrina für diese liebevolle Rezension, die Ihr hier anklicken könnt.