Kategorie: Uncategorized

Ebook wieder da – alles auf Anfang!

Immerhin – das Ebook gibt es wieder bei Amazon. Die Rezensionen sind wieder dabei, und sogar die Verlinkungen „Leser kauften auch …“ sind seit heute Morgen wieder da. Großer Schönheitsfehler: Das Ranking vorher lag ungefähr bei 3.000 (was schätzungsweise 2 bis 3 Verkäufe pro Tag bedeutet.…

Neues „Verbrechen“: Ebooks spurlos verschwunden!

Es fällt schwer, das zu akzeptieren. Aber seit gestern existiert das Ebook von „Tod an der Riviera“ bei Amazon nicht mehr. Es ist einfach weg. Nur noch das Taschenbuch lässt sich erwerben (es ist immerhin wieder „auf Lager“). Hintergrund: Epubli, wo mein Buch erschienen ist, zieht mit seinem Server um.…

Neue Rezensionen!

Nach dem Gipfelsturm ist offenbar vor der Kritikwelle. Jedenfalls sind jetzt die ersten Rezensionen herein gekommen von neuen Lesern, die das Buch sehr begeistert verschlungen haben. Darüber freue ich mich natürlich sehr und bin gespannt, was da noch alles kommen mag.…

Gipfelsturm – die Rückschau

Tja, es ist so eine Sache mit dem Amazon-Ranking. Stündlich wird es aktualisiert, und die Verlockung liegt nah, regelmäßig reinzuklicken und sich ein Bild zu machen. Man könnte eine Art Amazon-Junkie werden. Ein Kollege der Süddeutschen Zeitung hat darüber schon vor einigen Jahren einen sehr lustigen Artikel geschrieben (hier).…

Gipfelsturm – der Zwischenstand

Immer noch kostet „Tod an der Riviera“ als Ebook nur 99 Cent. Die Aktion läuft noch bis zum 10. April. Ab morgen gibt es auf einer speziellen Homepage (sie heißt „xtme“, warum auch immer …) noch einmal so genannte Bannerwerbung. Mal schauen, ob wir dann noch weiter nach oben kommen.…

In Italien Kriegsverbrecher, in Deutschland Ehrenbürger

Die Gemeinde Engelsbrand macht einen Mann zum Ehrenbürger, der in Italien vor gar nicht so langer Zeit wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt wurde. Das Problem: Er hatte keine Lust, zum Prozess zu gehen. Also wurde er in Abwesenheit verurteilt. Und die deutsche Justiz liefert nicht aus.…

Höchstes Lob aus der „Hall of Fame“

Wer noch nicht wusste, dass es bei Amazon eine „Hall of Fame“ der Rezensenten gibt, der erfährt es jetzt im Zusammenhang mit „Tod an der Riviera“. Dr. R. Manthey ist nämlich so ein „Hall of Fame Rezensent“, und er hat netterweise nicht nur mein Buch gelesen, sondern es auch für gut befunden.…

„Für Krimi-Fans absolut empfehlenswert“

Neue Rezi, neues Glück: Bloggerin BuchBria hat „Tod an der Riviera“ gelesen. Und auch, wenn sie vom Liebesleben unseres Helden ein wenig befremdet war: Ihr ging „diese Geschichte unter die Haut und ließ mich nicht mehr los.“ Die ganze Rezension gibt’s hier.…