Ab sofort ist “Tod an der Riviera” wieder käuflich, und zwar als eBook unter folgendem Link:

Tod an der Riviera

In ein paar Tagen wird auch das gedruckte Buch online sein. Das neue Coverbild zeigt einen Grabengel auf dem Cimitero di Staglieno in Genua. Es hat sich leider gezeigt, dass das wunderschöne alte Cover (gestaltet  von meinem Bruder) im Internet-Marketing nicht optimal funktioniert hat. Jetzt also ein verzweifelter Todesengel, der als “Amazon-Briefmarke” hoffentlich viele potenzielle Käufer animieren wird.